Das die deutsche Justiz Einheimische bei geringsten Vergehen schwer bestraft, dafür aber Totschläger, Serienvervewaltiger und Mitglieder der organisierten Clan-Kriminalität aus Merkels-Gruselkabinett auf freien Fuss belässt, ist nichts neues mehr.

Der feine Unterschied: Deutsche Bürgerwehr in Untersuchungshaft, Sharia Polizei ist OK

do guck na:  nichts gefallen lassen,. weiter so :immer und überall!!!

Pro-Chemnitz-Buergerwehr-Kundgebung_artikelBoxSie wollten in einem Park Ausweise kontrollieren: In Chemnitz hat die Polizei mehrere Mitglieder einer selbst ernannten „Bürgerwehr“ festgenommen. Eigentlich eine gute Idee, bei der exorbitant hohen Zahl schwerer Straftaten von Asylbewerbern sollte man meinen.Sechs von ihnen sitzen aber nun in Haft.
Polizei nimmt Mitglieder von „Bürgerwehr“ fest
Chemnitz. In Chemnitz sind nach einer Demonstration in der Innenstadt 15 Mitglieder einer selbst ernannten Bürgerwehr vorläufig festgenommen worden. Gegen 6 der Männer im Alter zwischen 27 und 33 Jahren wurde Haftbefehl erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft wird den Männern Landfriedensbruch vorgeworfen. (dpa)

 

Wir erinnern uns:20180915_235221

 

Der Auftritt von Islamisten als „Scharia-Polizei“ in Wuppertal vor 2 1/2 Jahren war nach Ansicht des dortigen Landgerichts nicht strafbar gewesen. Ein Verstoß gegen das Uniformverbot liege nicht vor, befand das Gericht und lehnte die Eröffnung eines Strafprozesses ab.

Von den handelsüblichen orangenfarbigen Warnwesten mit der Aufschrift „Shariah-Police“ sei keine einschüchternde, militante Wirkung ausgegangen, teilte eine Gerichtssprecherin damals mit. Dies sei laut Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts aber eine Voraussetzung.

Sofortiger Haftbefehl gegen deutsche Männer und Anklagen wegen Landfriedensbruch. Wir sind gespannt, wie schnell die Männer wegen Unverhältnismäßigkeit wieder aus der U-Haft entlassen werden? Das die deutsche Justiz Einheimische bei geringsten Vergehen schwer bestraft, dafür aber Totschläger, Serienvervewaltiger und Mitglieder der organisierten Clan-Kriminalität aus Merkels-Gruselkabinett auf freien Fuss belässt, ist nichts neues mehr. Nicht zu Unrecht sprechen bei deutschen Richtern und Staatsanwälten immer mehr Menschen von Merkels Schergen.

Die Polizei ist bei der Migrantenkriminalität hoffnungslos überfordert wie wir wissen. Erst vor wenigen Tagen berichtete SKB News bereits als erstes Medium, über die brutalen Prügel und Tritte in den Unterleib, die eine Polizistin vor einer Sisha Bar von einem jungen Libanesen einstecken musste. Nur Helfer der mobilen Tierrettung die zufällig vorbeikommen, konnten eingreifen und der Polizistin womöglich ihr Leben retten. Der Libanesen Clan wollte anschließend die Wache stürmen und einen bereits verhafteten jungen Mann befreien. Auch hier wären die Polizisten notfalls dankbar über eine Bürgerwehr und Hilfe aus dem Volk, aber Juristen sehen deutsche Helfer lieber im Knast.

SKB Leserin Irina Irina hat uns vor zwei Tagen ein Video zugesandt, dass die typisch hochgradig aggressiven Männer aus Nordafrika zeigt,wie sie eine deutsche Familie bedrohen.

 

2 Kommentare zu Das die deutsche Justiz Einheimische bei geringsten Vergehen schwer bestraft, dafür aber Totschläger, Serienvervewaltiger und Mitglieder der organisierten Clan-Kriminalität aus Merkels-Gruselkabinett auf freien Fuss belässt, ist nichts neues mehr.

  1. Leserkommentare sagt:

    Ja…haha, die Musels sind eben autorisiert, wir nicht, das ist der Unterschied zwischen Herrschaft und Beherrschten.
    Wenn ich erstmal meine Beherrschung verliere, dann war’s das.

    Der kleine Unterschied, als Frau kannst Du einen Notwehrbonus dann vor Gericht durchbekommen einem Mann unterstellte man ja in derselben Lage eh Tatvorsatz…

    Es wird immer skuriler. Wann merkt die Polizei endlich, wem sie dienen sollte? Zeigt endlich Rückgrad, und gehorcht dieser volksverachtenden Eliten nicht mehr. In anderen europ. Ländern gibt es schon längst Bürger, die auf die Strasse gehen, um ihre Landsleute vor Gewalt zu schützen. Müssen noch mehr Polizisten Prügel von Migranten beziehen, bis sie merken, dass ihr Vorgehen gegen die eigenen Bürger, ein Freipass für diese Eingewanderten ist und ihnen null Respekt verschafft.

    Den Freibrief für Straftaten, gleich welcher Art, dürfen nur Bandenmitgliedern der Merkel-Gang, zu denen ohne Zweifel die NAFRI’S und MUSLEMS gehören, verüben!
    Die sogenannten Richter, befolgen nicht mehr die für alle gültigen deutschen Gesetze! Sie befolgen nur noch die Weisungen des Justizministers und dieser ist ein Mitglied der Merkel-Gang.

    Und der dumme deutsche Sklave geht immer noch für diese Beamtensippschaft arbeiten!

    Dafür wird ihm eine Rente von 40% Versprochen! Selbst wenn man nicht rechnen kann, müßte man doch die Konsequenzen ziehen!

    Es spitzt sich immer mehr zu, das ganze wird wohl in Kürze eskalieren! Ob es noch so lange warten läst, bis die Lunge Bayern und Hessen abgebrannt ist?

  2. Leserkommentare sagt:

    Wenn Ihr Sie loswerden wollt dann agiert aus dem Schatten…

    Jeder vernünftige Mensch hat doch irgendwelche Nachbarn. Darunter sind beamtete Richter, Staatsanwälte, Politiker, Polizisten etc.. Die haben doch ein Haus oder Auto. Da kann man doch mal zu Verschönerung beitragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.