Darf man auf Wohnungseinbrecher schießen oder muss man…

muss man warten bis die Polizei kommt und leere Räume vorfindet… ? darüber nachdenken darf man ja… so dachten vermutlich auch die Betroffen in  – UNLINGEN – GÖFFINGEN – BETZENWEILER – BAD-SCHUSSENRIED und nochmals Betzenweiler usw.

Samstagnacht und Sonntags ist schon was los in der Region…

UNLINGEN – Wohnungseinbruch bei Anwesenheit der Geschädigten

Das EG eines Wohnhauses in der Sonnenhalde in Unlingen wurde am Samstag von Einbrechern aufgesucht. Ein im OG schlafender Familienangehöriger bekam den Einbruch nicht mit. Erst eine später heimkehernde Familienangehörige bemerkte den Einbruch. Ereignet hat sich der Einbruch im Zeitraum zwischen 20 bis 23 Uhr. Über das Dach einer Flachdachgarage gelangten der oder die Täter an die Balkontüre und hebelten diese auf. Das EG wurde durchsucht. Entwendet wurde Bargeld. 

GÖFFINGEN – Wohnungseinbruch

Ein Wohnhaus in der Sonnenhalde in Unlingen-Göffingen wurde am Samstag von Einbrechern aufgesucht. Ein Laptop der Marke Samsung, diverser Schmuck und 500 Schweizer Franken wurden entwendet.Ereignet hat sich der Einbruch im Zeitraum zwischen 20.30 bis 1 Uhr nachts. Von der Terrasse aus wurde das Esszimmerfenster aufgehebelt. Über dieses gelangten der oder die Täter in das Haus. Wohn- und Schlafräume im EG und OG wurden durchsucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über tausend Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Riedlingen unter der Telefonnummer 07371/938-0 entgegen.

BETZENWEILER – Bargeld und Ehering entwendet

Ein weiteres Wohnhaus im Kirchenöschle in Betzenweiler wurde am Samstag von Einbrechern aufgesucht. Papiergeld und Schmuck (Verlobungs- und Ehering) wurden entwendet. Ereignet hat sich der Einbruch im Zeitraum zwischen 9.30 bis 20.30 Uhr. Auch hier gelangten der oder die Täter über eine aufgehebelte Terrassentüre auf der Gebäuderückseite in das Hauses. Wohn- und Schlafräume wurden durchsucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als tausend Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Riedlingen unter der Telefonnummer 07371/938-0 entgegen.

STEINHAUSEN – Wohnungseinbruch

Einbrecher haben am Samstag ein Wohnhaus im Weiherweg in Bad-Schussenried-Steinhausen aufgesucht. Eine größere Menge Münz- und Scheingeld im vierstelligen Eurobereich wurden entwendet.

Ereignet hat sich der Einbruch im Zeitraum zwischen 14 bis 22.15 Uhr. Über eine aufgehebelte Terrassentüre auf der Gebäuderückseite gelangten der oder die Täter in das EG des Hauses. Dort wurden Wohn- und Schlafräume sowie auch Schränke und andere Behältnisse, in denen offensichtlich Stehlbares vermutet wurde, durchsucht. Auch die Wohnung im OG wurde vollständig durchsucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Riedlingen unter der Telefonnummer 07371/938-0 entgegen.

Einbruch in Betzenweiler– Stand: 10.00 Uhr

Täter haben es auf Bargeld, Schmuck und Laptop abgesehenEinbrecher haben am Samstag ein Wohnhaus im Kirchenöschle in Betzenweiler aufgesucht. Bargeld im hohen vierstelligen Bereich, diverser Schmuck, eine Herrenarmbanduhr, ein Laptop der Marke Dell ein IPOD wurden entwendet.  Ereignet hat sich der Einbruch in den säten Abendstunden zwischen 20.00 bis 0.15 Uhr. Über eine aufgehebelte Terrassentüre auf der Gebäuderückseite gelangten der oder die Täter in das Haus. Dort wurden mehrere Räume sowie auch Schränke und andere Behältnisse, in denen offensichtlich Stehlbares vermutet wurde, durchsucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Riedlingen unter der Telefonnummer 07371/938-0 entgegen.

EBERHARDZELL-OBERESSENDORF – Dieb steigt durch Kellerfenster ein

In der Kohlstraße in Oberessendorf wurde im Laufe des Wochenendes in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Der Täter stieg hierzu in einen Lichtschacht und brach ein Kellerfenster auf. Entwendet wurde hochwertiger Schmuck. Der Dieb verließ das Gebäude über die Terrassentüre.

Ein weiterer Einbruch wurde nachträglich aus Bad Schussenried-Steinhausen gemeldet. Wie bereits berichtet wurde dort am Samstag im Weiherweg ein Einbruch verübt. In der gleichen Straße gab es ebenfalls am Samstagnachmittag oder -abend einen weiteren Einbruchsdiebstahl. Nach Aufbrechen eines Schlafzimmerfensters wurde das Einfamilienhaus durchsucht, abhanden kam Bargeld.

Kommentare sind geschlossen.