Chinas Corona-Propagandisten arbeiten an Welt-Gehirnwäsche – die Lüge vom „italienischen Virus“

Verdrehen, verleugnen, vertuschen: Chinas Propagandamaschine auf Hochtouren

Um die Herkunft des Virus weiter zu verschleiern, benutzte Peking zunächst eine Falsch-Übersetzung einer Aussage des Leiters des amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC), Robert Redfield, bezüglich Covid-19-Toten mit gleichzeitiger Grippeerkrankung. Damit versuchten die chinesischen Staatsmedien und Diplomaten, den eigentlichen Ursprung der Seuche in die USA zu verlegen.

Spiegelung der Flagge der KP Chinas.Foto: Sean Gallup/Getty Images Derzeit überzieht China die Welt mit einer beispiellosen Propaganda, die die Herkunft des Virus und die Schuld des Regimes an der Vertuschung und anschließenden Ausbreitung der Seuche verwischen soll. Will die KP der ganzen Welt eine Gehirnwäsche unterziehen?

Neuerdings versucht das kommunistische Regime in Peking, deutsche Regierungsstellen zu positiven Äußerung zum chinesischen Corona-Krisenmanagement zu bewegen, wie dem Auswärtigen Amt aufgefallen war. Auch der Verfassungsschutz meldete hohe nachrichtendienstliche Aktivitäten aus Richtung China. Offenbar schießt Peking gerade aus allen Kanälen seine Propaganda in die Welt, mit der Absicht, das kollektive Gedächtnis der Welt zu manipulieren und es einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

hier weiterlesen….. https://www.epochtimes.de/china/chinas-corona-propagandisten-arbeiten-an-welt-gehirnwaesche-die-luege-vom-italienischen-virus-a3213860.html

Kommentare sind geschlossen.