Buntmetalldiebstahl Bad Buchau

Diebe schneiden Loch in Zaun

Eine größere Menge Kupferkabelreste verschwanden dieser Tage bei einer Firma in Bad Buchau-Kappel. Der oder die Täter schnitten ein Loch in den zwei Meter hohen Zaun, der das Betriebsgelände umgibt. Gezielt aufgesucht wurde eine offene Halle, in der Container mit Buntmetallabfällen aufgestellt waren. Ob noch andere Materialien abhandenkamen und die Höhe des Schadens ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Kommentare sind geschlossen.