Bundesregierung schließt Abschiebungen von Syrern aus…Verbrecher sollen sich hier wohl und sicher fühlen…

„Kann keinen generellen Abschiebestopp für Gefährder mehr geben“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article218373156/Bluttat-in-Dresden-Sachsen-und-Bayern-gegen-generellen-Abschiebestopp.html

Dresden. Der mutmaßliche Mörder von Dresden war ein frisch aus dem Gefängnis entlassener Islamist, dem die Sicherheitsbehörden schwere Gewalttaten zutrauen. Er soll einen Mann getötet und einen weiteren schwer verletzt haben. Die Bundesregierung schließt Abschiebungen von Syrern aber absolut aus. Weiterlesen auf welt.de