Brutale Attacke: Dunkelhäutiger hetzt Pitbulls auf 21-Jährigen

Chemnitz, Sachsen. In Chemnitz haben zwei Hunde einen Mann gebissen und schwer verletzt. Ein Dunkelhäutiger mit Afro-Frisur hat seine beiden Hunde plötzlich abgeleint und auf den 21-Jährigen losgelassen. Die beiden Hunde, vermutlich Pitbulls, griffen den jungen Mann an und verbissen sich in seinen Armen und Beinen. Weiterlesen auf tag24.de

Wenn Anti-Rassisten töten und deutsche Medien schweigen

USA. In Indianapolis wurde am helllichten Tag eine 24-jährige Krankenschwester und Mutter eines dreijährigen Sohnes erschossen. Im Beisein ihres Verlobten. Dass über den Vorfall in deutschen Medien nichts zu lesen ist, lässt sich eigentlich nur damit erklären, dass er nicht ins Weltbild der Redaktionen passt. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de

Kommentare sind geschlossen.