Biberach – Einbruch in Biberacher Jugendherberge aufgeklärt – Täter wurden in Rheinlandpfalz festgenommen

Mindestens 30 Einbrüche haben zwei Männer aus Rheinland-Pfalz in den vergangenen Monaten im süddeutschen Raum verübt. Darunter auch der Einbruch in die Biberacher Jugendherberge im Oktober 2013. Durch das Aufbrechen von zwei Türen und einem Schrank war ein Schaden in Höhe von einigen hundert Euro entstanden. Abgesehen hatten es die Täter auf Bargeld, ein kleinerer Geldbetrag kam abhanden. Die Polizeiinspektion Bad Dürkheim konnte einen 39-Jährigen und einen 40-Jährigen ermitteln, die gemeinsam in eine Vielzahl von Firmen, Bürogebäuden und Beherbergungsbetrieben eingestiegen sind, darunter auch die Biberacher Jugendherberge.

Kommentare sind geschlossen.