Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Bettlerin greift in Geldbörse

Opfer eines Trickdiebstahls wurde dieser Tage eine 73-jährige Frau in Warthausen. Eine etwa 25-jährige Frau ging vor einer Bankfiliale in der Brauerstraße auf die Dame zu und zeigte ihr eine Spendenliste für Hörgeschädigte. Die junge Frau verdeutlichte hierbei, dass sie taubstumm sei. Als die 73-jährige der Frau fünf Euro spendete, wurde sie von dieser umarmt und auf die Wange geküsst. Unbemerkt entwendete die Frau hierbei die restlichen Geldscheine aus der Geldbörse der Dame, die diese noch in der Hand hielt.

Der Diebstahl wurde erst einige Minuten später bemerkt, die Diebin war zu diesem Zeitpunkt bereits auf und davon. Die junge Frau ist etwa 1,55 Meter bis 1,60 Meter groß, hat schwarze, lange, glatte Haare und einen südländischen Teint. Ihre Fingernägel waren in einem auffallendem rot lackiert.

Die Polizei (07351/447-0) sucht Hinweise und weitere Geschädigte.