Bernd Riexinger kommt nach Biberach

dielinke1
„Das muss drin sein!“, lautet das Motto der aktuellen Bundeskampagne der Linken, die prekäre Arbeits- und Lebensbedingungen thematisiert und bekämpft. Mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen wird Die Linke Themen wie Existenzsicherung, ge­rechte Löhne, Altersarmut, Wohnen und Leiharbeit öffentlich machen und für bessere Bedingungen kämpfen.

Im Rahmen dieser Kampagne spricht der Vorsitzende der Partei DIE LINKE Bernd Riexinger in Biberach zum Thema „Was taugt das Gesundheitswesen? Privatisierung in Biberach“. In einem reichen Landkreis wie Biberach sah sich die Mehrheit der Freien Wähler, CDU, SPD und Grünen im Kreistag gezwungen der Privatisierung der Biberacher Kreisklinik zuzustimmen. Einzig Die Linke hat sich konsequent dagegen ausgesprochen. Leider werden  nun tatsächlichen massive Einsparungen umgesetzt mit dem Ziel der Gewinnmaximierung. Nach Meinung der Linken sollte die Daseinsfürsorge aber nie unter das Diktat der Bereicherung Einzelner gestellt werden, In Biberach darf außerdem vermutet werden, dass der finanzielle Gewinn auf dem Rücken des Personals und auf Kosten der optimalen Versorgung der Biberacher Bürger abgeschöpft wird.
19.00 Uhr: Abendveranstaltung zum Thema: „Was taugt das Gesundheitswesen? Privatisierung in Biberach“ Stadtteilhaus Gaisental, Banatstr.34

Kommentare sind geschlossen.