BER bereits vor Eröffnung insolvent – 300 Millionen benötigt

und was sagste nun. Prima ein Lob an unsere Politiker und Vollversager… danke Merkel

BER bereits vor Eröffnung insolvent – 300 Millionen benötigt

Der Berliner Pannenflughafen ist noch nicht einmal eröffnet, da droht dem BER bereits die Insolvenz. Der Staat soll wieder einmal einspringen, damit aus dem hochdefizitären Projekt keine Totgeburt wird. Auch diese 300 Millionen Euro werden nicht reichen. „Der Bund kann sich schon jetzt auf neue Kreditbitten einstellen.“ Weiterlesen auf focus.de

Kommentare sind geschlossen.