Beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersehen

Bad Schussenried

Beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersehen – Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte sind das Ergebnis eines misslungenen Abbiegevorgangs.

Am Samstag, gegen 18.58 Uhr, befuhr ein 20-jähriger PKW-Lenker die L 283 von Bad Schussenried kommend in Richtung Ingoldingen. Auf Höhe von Steinhausen wollte er nach links abbiegen. Hierbei übersah er den Gegenverkehr. Durch den Unfall wurden der Abbiegende und zwei Mitfahrerinnen im entgegenkommenden PKW schwer verletzt. Leichte Verletzungen zogen sich der 46-jährige Entgegenkommende und seine Beifahrerin zu. Der Gesamtschaden wird auf ca. 11 000 Euro geschätzt.

Kommentare sind geschlossen.