Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Bauzaun steht, jetzt gehts los in der Innenstadt

Das Götzburg-Areal wird abgebrochen, so sieht es zumindest schon mal aus. Der Bauzaun steht seit heute . Morgen kommen die ersten Bagger und mit der ehemaligen Kantine, das kleinste Gebäude im Hof hinten links,  wird der Abbruch des ganzen Areals eröffnet.

Parken ab 26.2.2013 verboten, das bedeutet es wird ernst. Der Abbruch kann beginnen. Die Innenstadt wird etwas enger wenn Gäste, Kunden und Besucher ihr Fahrzeug abstellen müssen. Ausweichmöglichkeiten sind hier direkt nicht vorhanden während der Bauzeit.

Ab 13. 3. 13  fangen die Bagger im großen Stil damit an, somit geht eine lange Fabrikgeschichte in Bad Buchau zu Ende. Bis dahin wird schon mal innen ausgeräumt und entkernt.

Wie so vieles im Laufe der Jahre verschwindet die letzte Erinnerung an ein Traditionsunternehmen das viele Jahrzehntelang die Geschichte von Bad Buchau prägte. In dem Zusammenhang wird auch das Modehaus Schmuck dem Erdboden gleich gemacht.

4 Antworten auf „Bauzaun steht, jetzt gehts los in der Innenstadt“

Da es ja nun endlich losgeht, wäre doch eine Webcam nicht schlecht. Damit man das geschehen auch aus dem Netz verfolgen kann. Es gibt ja schließlich auch interessierte Personen die keine Zeit und Möglichkeit haben das geschehen live zu verfolgen.

Herr Weis, ihr Werbung und die der Württembergischen in ein Bild basteln, ist das lächerlich,……

Die Aktion hat ihr Ziel Aufmerksamkeit zu erwecken erreicht. Idee und Hirn was braucht es mehr..?
Die Originale kommen noch, war leider nicht im Dorf zu der Zeit. Aber was stört Sie daran, Werbung ist alles vorausgesetzt man verschläft sie nicht.

Bildwerbung kann man nicht anfassen dient nur zur Information der Leser. Keiner von denen kommt auf die Idee extra nach Bad Buchau zu fahren um den Bauzaun zu bestaunen. Ja die Technik, muss mancher erst noch lernen und erfahren.

Kommentare sind geschlossen.