Bauarbeiten für den Kreisverkehr beginnen

 

kreiseinbahn4

 

Am Standort des ehemaligen Textilhaus Schmuck beginnt die Firma Hämmerle diese Woche mit den Tiefbauarbeiten für den neuen Kreisel. Es wird mit einer Bauzeit von ca. 8 Wochen gerechnet. Zeitweise ist eine Vollsperrung für diesen Teilbereich notwendig und der Verkehr wird innerörtlich über ausgeschilderte Straßen umgeleitet. Die Hofgartenstraße wird von der Oggelshauser Straße und der Schulstraße aus bis zum Hotel-Gasthof-Kreuz weiterhin befahrbar sein; allerdings müssen Fahrzeuge zeitweise an der Baustelle wenden. Der Fußgängerverkehr am „Kreuz“ und an der Kurapotheke vorbei wird, so weit möglich, aufrechterhalten. Die Judengasse ist während der Bauzeit von der Schussenrieder Straße aus, vorübergehend nicht mit PKWs befahrbar. Dafür wird während der Bauarbeiten – und nur während der Bauarbeiten – die Ein- und Ausfahrt von der Hauptstraße aus erlaubt. Wir bitten bereits heute um Ihr Verständnis für die Einschränkungen. Die Baufirma wurde angewiesen, dass insbesondere auf die Interessen der Anwohner, so weit es möglich ist, auch eingegangen wird. Für Rückfragen steht in der Stadtverwaltung Herr Norbert Moll gerne zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.