Bad Schussenried – 37-Jähriger fährt ohne „Deckel“ betrunken Auto

Stark alkoholisiert war ein Autofahrer in der Nacht zum Donnerstag in Bad Schussenried unterwegs. Eine Verkehrskontrolle in der Buchauer Straße brachte dies gegen Mitternacht ans Licht. Der 37-jährige musste sein Fahrzeug stehen lassen und eine ärztliche Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen ihn wird Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der Mann besitzt keinen Führerschein.

Kommentare sind geschlossen.