Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Bad Buchau’s ganze Kerle im Untergrund

Bad Buchau’s ganze Kerle, Bauhof Team im Untergrund. Rechtzeitig vor Winterbeginn ein harter Job der ganze Kerle braucht. Still wird es in der Stadt beim überfahren der sonst so klapprigen Schachtdeckel. Ein neues Bett für die Dolenschächte ist die Lösung. Was sich im Sommer durch Hitze und Belastung von Fahrzeugen nach unten absetzt wird vor dem Winter rechtzeitig wieder in einen sicheren wackelfreiem Zustand versetzt.

Genaues hinschauen ist nötig um die Reparatur aller Schachtdeckel und Sockel in der Stadt ordentlich aus zu führen. Da heißt es runter in die Unterwelt. Die Götter rufen und * „HADES“ wartet auf die Eindringlinge doch zurück kommt jeder der mal unten war.

Deckel drauf und fertig ist die neue Schachteinfassund. Ein stiller Dank der Anwohner ist jeden Tag gewiss, denn das ewige klappern wenn ein Auto drüber fährt ist vorbei und gehört für ein zwei Jahre der Vergangenheit an.

Ganz besonders wichtig ist die anschließende Versiegelung die Plan sein muss . Hier zeigt sich spätestens wenn der Schneeräumdienst morgens um 5 Uhr drüber fährt wie gut diese geworden ist. Wenn es keinen Schlag tut der sie aus dem Schlaf reißt ist alles gut eben um Geräuschlos drüber zu fahren.

*

„Hades bezeichnet in der griechischen Mythologie den Totengott und Herrscher über die Unterwelt, die ebenfalls Hades genannt wurde.“

2 Antworten auf „Bad Buchau’s ganze Kerle im Untergrund“

Früher war der laute Schlag mit dem Schneebahner gegen den Schachdeckel ein Signal durch das der Fahrer wieder wach wurde, hatte auch was für sich.

Der Bauhof Bad Buchau erledigt doch manches mehr als andere Bauhöfe in der Region. Das darf schon auch mal gesagt sein. Sind halt echte Profis, und die kann man überall gebrauchen.

Kommentare sind geschlossen.