Bad Buchau immer noch leer, oder hat sich was getan seit 2013, eher nein.

Verschläft Bad Buchau gerade mal wieder was.

.

Ladenleerstand ist in Bad Buchau kein Fremdwort, aber es interessiert auch keinen. Andere Städte sind da mehr aufgeschreckt und ernsthaft dran am Thema. Hat man doch vorletztes Jahr die leeren Läden zu Papier gebracht und erklärt man werde sich dafür  einsetzen.

Die Werbegemeinschaft Bad Buchau hat dafür um die 3500,- € Steuergelder zugesagt bekommen und erhalten. Ziel sollte sein:  den Ladenleerstand zu erforschen und Vorschläge zu unterbreiten wenn möglich, hmm.

Wir berichteten darüber in mehreren Artikeln. Geschehen ist eigentlich seit Jahren nichts mehr, nur Gerede und und und und … sonst nichts . Unser Touristikmanager sieht auch keine Möglichkeit,  ist er doch der Bürgermeister und sehr zufrieden mit dem Zustand. Geld weg, Läden weiterhin leer. War eine gute Sache um Steuergelder zu vernichten. Dies scheint in Bad Buchau zielsicher gelungen zu sein. Seit dem ist Funkstille zum Thema Ladenleerstand in Bad Buchau. Es werden immer mehr Läden die leer stehen, eine Tatsache die 2010 bereits ohne Marktanalyse vorhersehbar war.

Wird die WGB doch noch etwas interessantes im Köcher haben für eine lebhafte Innenstadt oder ist alles zu spät. Dann hilft nur noch beten.

Ältere Artikel lesen:

12. April 2011

21. Juli 2012

 

Ein Kommentar zu Bad Buchau immer noch leer, oder hat sich was getan seit 2013, eher nein.

  1. Leserkommentare sagt:

    Nix getan ist auch Zeitaufwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.