Bad Buchau wieder mal was verschlafen seit 12 Jahren, damals sagte Stadtrat Heinz Weiss wir müssen was tun….

Ruderbootfahrten auf dem Federsee

 

 

Mit sanfter Welle in die Natur! Sie haben richtig gelesen: Ruderboot fahren auf dem Federsee.

Warum nicht ein großes Ruderboot , mit dem unsere Gäste von Buchau nach Tiefenbach rudern, dort angekommen voller Eindrücke aus Natur und Kultur am Federsee werden sie dann mit dem Planenwagen nach Buchau zurück gefahren, um unterwegs noch ein schwäbisches Vesper zu genießen.

Die zweite Gruppe, welche im Planenwagen mit nach Tiefenbach fuhr, rudert das Boot zurück nach Buchau. (Bei schlechtem Wetter kann man ja den Elektromotor dazu schalten, so wie dies die Nabu-Mitarbeiter auch handhaben). Dabei ist ein zünftiges Vesper mit schwäbischen Spezialitäten durchaus angebracht und sollte in ständig wechselnden Gasthäusern vorbereitet werden.
Das wäre doch eine tolle Idee für die Kurstadt Bad Buchau – und unsere Kurgäste hätten ein Naturerlebniss der Besonderen Art. Und das alles für einen kleinen Kostenbeitrag.
Willkommen bei Natur und Kuktur, und nicht nur in den Moorwiesen umher laufen. Aktionen sind gefragt. Wo sonst wenn nicht am Federsee? Andere Städte wissen es scheinbar besser, wie sie ihre Gewässer auch im (Naturschutzgebiet) nutzen. Warum wir nicht in Buchau? Sagen sie uns ihre Meinung. Wir wollen doch zu anderen Kurstädten konkurieren, oder?

 

Und?…  überzeugt von dieser Idee, die ich bereits im Jahre 2007 dem Rathaus vorgestellt habe, leider noch ohne Reaktion.

3 Kommentare zu Bad Buchau wieder mal was verschlafen seit 12 Jahren, damals sagte Stadtrat Heinz Weiss wir müssen was tun….

  1. Leserkommentare sagt:

    Nix getan ist auch Zeitaufwendig.

  2. Leserkommentare sagt:

    Kluge Köpfe sind eben selten zu finden im Gegensatz zu (Großkopfete) Besserwisser.

  3. Leserkommentare sagt:

    Mehrheitlich dafür heißt nach der Abstimmung interessiert es keinen mehr ernsthaft.
    Die Umsetzung verläuft im Sande, was gestern war ist durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.