Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Bad Buchau und seine Esel.

Biberach hat einen Esel auf dem Marktplatz als Skulptur. Bad Buchau hat gleich drei auf der Straße.

.

3esel1

Eigentlich ganz lustig so drei Esel in der Stadt unterwegs. Dass sie ausgebüchst sind ist schwer zu erraten sonst wären sie nicht mitten auf der Wuhrstraße in Richtung Kappel unterwegs. Bei der Hitze kann ich das verstehen. Ob sie in den naheliegenden Biergarten wollten wer weiß. Als Begleiter der Hl. Drei Könige kommen sie auch nicht in Betracht die sind bereits über alle Berge. Am Stadtlauf nahmen sie bestimmt auch nicht Teil. Na ja zu dritt finden sie bestimmt wieder heim in den Stall.

Immerhin haben einige Buchauer direkt drei Esel im Original gesehen. Mehr waren es nicht, obwohl einige behaupten es gäbe wesentlich mehr Esel in der Stadt. Müssen wir eventuell doch noch mal genauer hinschauen im Städtchen.

2 Antworten auf „Bad Buchau und seine Esel.“

Wenn Esel schon ausbüchsen, ist es unnötig mit einem alten Porsche-Boxter hinterher zufahren und das ganze noch zu fotografieren. Besagter Porsche macht einen Krach wie ein Panzer.
Dabei ist es verständlich, dass die Tiere die Fluch ergreifen und nicht wie angewurzelt stehen bleiben. Esel sind nun mal Fluchttiere.

Hier zeigt sich wieder, dass einige Bürger (sogar Gemeinderäte) nicht viel Ahnung von Tieren haben.

war zu erwarten, wenn ein Esel ein Fahrzeug beschreibt kommt bestimmt was falsches heraus. Der Porsche ist kein Boxter sondern ein 911er und er hat die Esel vom Bürgerstüble bis fast in den Stall neben der Gartenwirtschaft gelotst trotz krach…lach. Ein zeites mal sind die Tiere kurz vor dem Stall davon gerannt als die Gäste der Gartenwirtschaft denen entgegen sprangen zu sie zu fangen, obwohl der Landwirt neben an bereits das Tor geöffnet hatte.( bild 4 im hinterdrund zu sehen)

Dass ein Esel nicht Gemeinderat wird ist klar. Dass ein Esel schreiben darf was er für richtig hält aber dennoch falsch dargestellt zeichnet den Kommentar-Esel aus.

Kommentare sind geschlossen.