Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Ein Jahr ohne Störche

storchnest1.jpg

Bad Buchau baut sein gammeliges Storchennest endlich ab, was im Moment gerade geschieht. Den Sommer über berichteten wir über das vergammelte Nestgerüst in der „Vogelreservat Stadt“ Bad Buchau. Hat es doch noch eine Storchensaison gedauert bis die Naturschutz Verantwortlichen Verantwortung zeigen und etwas tun. Hoffen wir auf den nächsten Frühling, ein ordentliches Nestgerüst und dass wir wieder Störche im Nest haben…Wie man sieht wird jedenfalls ordentlich daran gearbeitet, um der Federseestadt den Einzug eines Storchenpaares zu ermöglichen.

storchnest4.jpg

Nicht der Storch sondern fleißige Helfer der Feuerwehr Bad Schussenried ( wegen der langen Leiter, welche Bad Buchau nicht besitzt) flechten und binden aus Zweigen in luftiger Höhe ein annehmbares Storchennest zusammen. Wurde aber auch höchste Zeit, dass hier was geschieht in Sachen Vogelschutz und deren Pflege.

3 Antworten auf „Ein Jahr ohne Störche“

Hat immerhin ein Sommer lang gedauert bis etwas geschieht, wo doch in Buchau alles nett ist zu Vögeln.

Da hoch zu klettern ist schon bemerkenswert, großes Lob an den Meschenstorch ,welcher gerade sein Nest baut. Wenn es dann wieder 20 Jahre hält und genutzt wird ist das toll.

Jedes Dorf hat so seine Probleme, manche wären von vorne herein zu vermeiden und schneller zu beheben. Könnte mir aber auch ein 3 Meter hohes goldenes -S- für Schlossklinik vorstellen welches beleuchtet ist und sich dreht. Es lebe der Tourismus von dem soviel abhängt.?.

Kommentare sind geschlossen.