Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Bad Buchau, Schilderwald und Schildbürger.

Schild -Flugplatz- fehlt noch, ansonsten Erinnerungen an eine schöne Gegend.

Insgesamt gibt es in Deutschland über 600 unterschiedliche Verkehrszeichen. Seit dem vergangenen Jahr gibt es zwar eine Verordnung, wonach die Zahl der vielfach überholten Verkehrszeichen reduziert werden soll. Von einem “Waldsterben“ könne allerdings bisher keine Rede sein, sagte Nehm. Im Gegenteil: Es seien neue Schilder hinzugekommen. Es werde stets nach dem Prinzip verfahren, “die Verantwortung der Verwaltung mit Hilfe bunten Blechs auf den Kraftfahrer abzuwälzen“.

Was hier wieder mal bestens gelungen ist. Was ist eigentlich mit der kaputten Straße zum ehemaligen Flugplatz und Grill- Spielplatz Jetzt keine Zeit zum den Belag erneuern und im Winter zu kalt.   Renaturierung Straße könnte man sagen, vielleicht fehlt diese eines Tages plötzlich komplett. Dafür an dieser Stelle  ein schöner Bach der  ganzjährig über die Ufer tritt und somit dem NABU in seiner Idee alles unter Wasser zu setzen näher kommt. Wer weiß, vorher gesagt wird nie was, nur Tatsachen.

Fazit: Wanderwege zum davon laufen!

Im Moment schaut der Wanderweg zum ehem. Flugplatz so aus, Schlagloch an Schlagloch. Wird wohl erst im nächsten Jahr geteert. Jedenfalls nicht vorzeigbar ist für einen Erholungsort wie Bad Buchau so ein Wanderweg.

2 Antworten auf „Bad Buchau, Schilderwald und Schildbürger.“

Hallo Heinz, vielleicht ist es Dir noch nicht aufgefallen, aber wenn man am “Parkplatz” richtung ehemaligem Flugplatz steht, sieht man den Schilderwald, und der beginnt scheinbar in Buchau. würde mich mal brennend interessieren, welches Schild hier noch gilt.
Gruß Markus

Kommentare sind geschlossen.