Bad Buchau – Polizei auf dem Marktplatz wegen….

2 Gäste und 2 Polizisten… hier geht das … in Dresden bleiben die Polizisten solange auf der Wache beim Kaffe… bevor es Schläge gibt…..

Bad Buchau auf dem Marktplatz an der Gaststätte…

Polizei regelt was der neidische Nachbar angezeigt hat… “ Personen trinken ein Bierchen in der Gaststätte am Tisch….. das geht ja gar nicht…

Richtig ist: sie sitzen auf einer öffentlichen städtischen Gartenbank und haben sich der einfachheithalber einen kleinen leeren Tisch von neben an herüber gezogen… das wars dann … so was gefällt dem Nachbarn ja gar nicht… schwups…schon kommt die Polizei… weil es eine Anzeige gab und die muss mit allen Mitteln umgesetzt werden….

links im Bild die Polizistin welche 20 Minuten vor Ort mit ihrer Dienststelle telefonierte um Klarheit zu erlangen was nun geht und was nicht… Kann ich verstehen , jede halbe Stunde was neues in den Nachrichten vom Spähnlein und Lauterbächlein… das soll einer noch begreifen…..

jetzt kommt die Polizei zum Einsatz , macht den Wirt verantwortlich weil die Kurgäste den daneben stehenden Gartentisch zu sich herüber zogen… ahha so war das….Die Polizei verbietet den Tisch mit der Flasche zu benutzen… dass es Alkoholfreies Bier war ist später aufgefallen… der Nachbar welcher das alles zur Anzeige brachte ist bestimmt kurzsichtig jedenfalls aber unmöglich bis tragisch…

echter Buchauer mit dem Hang zur Korrektheit… aber nur für diesem Moment denke ich mal. alles in allem nur peinlich…

.

jetzt holte der Gastwirt seinen Tisch zurück welcher in seiner Abwesenheit ungefragt weggenommen wurde… woher soll er wissen …. was auf öffentlichen Raum alles passiert…

ob die Polizei Anzeige wegen Diebstahl eines Gartentisches aufnahm entgeht meiner Info, denke aber schon denn das wäre ein echter Kriminalfall—

.

do guck es geht auch anders…… wie in Dresden….

.