Bad Buchau – kriminelles Wochenende in Folge. .

Bad Buchau / Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle/Trunkenheit im Verkehr – Stand: 09.00 Uhr

18-Jähriger steht unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Ein 18-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Sonntagmorgen gegen 01.15 Uhr die Schussenrieder Straße. Beim Abbiegevorgang stieß er gegen ein Absperrgitter und beschädigte dieses. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort, wurde aber hierbei von einer Zeugin beobachtet, die den Vorfall der Polizei meldete. Der Beschuldigte wurde zu Hause unter Alkohol- und Drogeneinfluss angetroffen, entsprechende Tests verliefen positiv. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden beim 18-Jährigen Blutproben entnommen. Auf ihn kommt ein Strafverfahren zu.

 

Unbekannter Täter tritt Scheibe einer Bäckerei ein

Von Zeugen konnte am Sonntagmorgen um 02.00 Uhr wahrgenommen werden, wie eine bislang unbekannte Person vermutlich mit einem Fußtritt die äußere Scheibe einer Doppelverglasung an einer Bäckerei in der Schussenrieder Straße eingetreten hat. Vom  Täter ist lediglich bekannt, dass er ein weißes Oberteil trug. Hinweise  nimmt das Polizeirevier Riedlingen, Telefon 07371/9380, entgegen.

 

Pkw-Lenker fährt entgegen der Einbahnstraße

Von einer Polizeistreife wurde ein 19-jähriger Pkw-Lenker beobachtet, wie er in Bad Buchau die Karlstraße entgegen der Einbahnstraße befuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden, was ein Alkoholtest bestätigte. Der Führerschein des 19-Jährigen wurde sichergestellt, der Staatsanwaltschaft wird eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr vorgelegt.

 

 

igen Täter ist lediglich bekannt, dass er ein weißes Oberteil trug. Hinweise  nimmt das Polizeirevier Riedlingen, Telefon 07371/9380, entgegen.

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.