Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Thema vertagt !!! Bad Buchau Gemeinderat entscheidet Einbahnstraße – Hofgartenstraße

Irrtum von uns: das Thema kommt nach der Sommerpause im September auf die Tagesordnung. . . 

Die erste Sitzung des neuen Gemeinderates mit einer spannenden Entscheidung für den Verkehrsfluss für die nächsten 5 Jahre und mehr. Wollen wir die Hofgartenstraße wie gehabt zurück, oder soll es in irgend eine Richtung weiter eine Einbahnstraße bleiben. Das wird bestimmt spannend, Zusammenhänge und Auswirkungen der Einbahnstraße zu diskutieren.

Meiner Meinung nach hat sich das Einbahnstraßensystem nicht bewährt und deshalb wäre es gut diese zurück zu bauen und den kleinen Marktplatzverkehr ( rein und raus aus der Stadtmitte) auf kürzestem Wege wieder in beide Richtungen durch die Hofgartenstraße fahren zu lassen.

Aber hören sie sich an der Sitzung am Dienstag an was es alles dazu zu sagen gibt und welche Argumente schlussendlich ans Ziel führen werden.

 

kreiseinbahn3

kreiseinbahn1kreiseinbahn4

Eine Antwort auf „Thema vertagt !!! Bad Buchau Gemeinderat entscheidet Einbahnstraße – Hofgartenstraße“

Dazu eine Ergänzung:

Der frühere Gemeinderat hat am 09.07.2013 nicht nur beschlossen, die Einbahnregelung in der Hofgartenstraße umzudrehen, sondern auch das ‚Schutzgebiet Karlstraße höherzustufen‘. Die Anpassung der Regelung an der Einmündung Schulstraße / Hofgartenstraße durch Abbiegung nur rechts führt in der Realität zur Aufteilung der Karlstraße in zwei gegenläufige Einbahnstraßen jeweils bis zur Schulstraße. Dies ist im Vergleich mit der jetzigen und künftigen Verkehrsbelastung der Hofgartenstraße und noch mehr der Poststraße absolut unverständlich und im Gesamtkonzept ebenfalls relevant.

Spannend ist natürlich auch, wie sich die Gemeinderäte aus der Hofgartenstraße bei zwangsläufig persönlichen Interessen – Befangenheit? – verhalten werden.

Anton Butz, Poststraße

Kommentare sind geschlossen.