Bad Buchau entdeckt einen alten Brunnen!

brunnenschmuck1.jpg

So sah es noch vor Wochen aus,  ein Busch mit einem Baum davor, daneben einige Parkplätze.

Vor dem Modehaus Schmuck entdeckten  Bauarbeiter bei Grabungsarbeiten einen alten quadratischen Brunnenschacht. Der ca. 12 Meter tiefe, quadratisch gemauerte Schacht war vor über 60 Jahren ein Brunnen oder Wassersammler. Jedenfalls wurde er gleich mit in die Straßenplanung einbezogen und die Grundmauern hochgezogen. Recht so, damit erhält Bad Buchau einen neuen Brunnen in der Stadt. Im Moment sieht er zwar noch aus als stünden hier die Reste des ehemaligen Kamines der Strickerei Götzburg, aber das wird sich bestimmt noch ändern, denn so ist es nicht gerade einladend. Lassen wir uns mal überraschen wie die Sache „Brunnen“ in der Stadt gehandhabt wird.

brunnenschmuck3.jpg

2 Responses to Bad Buchau entdeckt einen alten Brunnen!

  1. mjb sagt:

    wie sieht es an der stelle eigentlich heute aus? ist das schon fertig? war leider schon ewig nicht mehr in BaBu

  2. buchauer sagt:

    Sieht beschißen aus. Man hätte es ja auch schön machen können.
    Sorry. Ist aber so. Lohnt sich nicht zum ansehen.