Bad Buchau, des isch aber scheeee…. ?

.

Absperrgitter mit Betonsockel oder Super-Bank vor der KSK-Bank .

. . . ist das schon für den Weihnachtsmarkt der Stall für Ochs und Esel, Futtertrog mit dabei, vor der KSK-Bank… die dürften ja trotz Corona dort verweilen, was zu begrüßen wäre für alle Kinderlein….

der erste Eindruck ist gewaltig, äh . . die Bank ist gewaltig. Also die Holzbank im Vordergrund ist da gemeint natürlich .

.

.

Die Füße baumeln lassen – Wellness pur – Fehlanzeige.

Die Schuhe schlagen unten am Beton an statt dass man sie baumeln lassen kann, dumm aber hart. Bretterverschlag auf Betonkopf könnte man sagen.

nein, kein Gatter für dich, Glück gehabt liebe Kuh von Buchau Land…

.

.

. . . auf den Viertelkreis Betonklotz hinter jeder Bank könnte man noch einen übergroßen Aschenbecher und 8 Flaschenhalter montieren um die Blumentröge in Zukunft zu schonen.

do guck na. dui Benk send aber schee….

ob sich die Jungs an der hohen Lehne zum drauf sitzen freuen wird sich zeigen. Einladend und stabil genug ist sie jedenfalls. Bisschen eng aufeinander das Ganze aber für Buchau ein absolutes Highlight – ( Marketing für baulichen Höhepunkt)

und weiter geht es mit der nächsten Wellness-Holz-Bank vor der nächsten Geld-Bank. Ist das etwa Eigenwerbung der beiden Banken auf dem Marktplatz unter dem Motto: : unsere neue Zinsleiter – nach oben offen. Hier vor der Federseebank…

.

do guck na:

wir fassen zusammen, die neuen Kletterwände stehen vor der KSK und Raiffeisen, fehlt nur noch die Volksbank. Bei dem Namen könnte man sich noch Gedanken machen ob das Volk die Holzbank will.

.

Vorschlag am Rande, schau hier – wäre doch auch noch Platz vor der Volksbank eine Holz- Beton- Wellnessoase zu bauen. Dann hätten alle Geld-Banken in Bad Buchau eine Holzbank.

. … jez isch aber scheeee.

.

Kommentare sind geschlossen.