Kurzfristige Fasnets-Wochenend-Veranstaltungen

Fasnet in Oberschwaben –

Die Narren sind wieder los, hier die Kurzfristigen Termine 2011:

Sa 05.02. Rot a.d.Rot: Umzug 14.00 Uhr

Die Narrenzunft Bobohle e.V. wurde am 24. März 1984 von 15 Personen gegründet. Schon im zweiten Jahr hatte sich die Mitgliederzahl verdoppelt und stieg seitdem jedes Jahr weiter an. Inzwischen zählt die Narrenzunft ca. 130 Mitglieder und die Anzahl von Neuaufnahmen und Austritten hält sich etwa die Waage. Vier Jahre nach der Gründung, im Jahr 1988 wurde die zweite Maskengruppe, die Fronweible, kreiert und in den Verein eingebunden. Auch diese Maske erfreut sich großer Beliebtheit und hat an Anzahl mit den Bobohle fast gleichgezogen. Die innerörtlichen Aktivitäten der Zunft beschränkten sich in den Anfangsjahren auf die Narrentaufe und den jährlichen Klostersturm. 1987 wurde zum ersten Mal die Narrenzeitung, das „Bobohle-Gschwätz“, herausgebracht, die seither alljährlich zur Fasnet die Ereignisse des Dorfes aufs Korn nimmt. Unser erster eigener Narrensprung war 1995, der seitdem im Wechsel mit dem Klostersturm alle zwei Jahre stattfindet. Seit 1999 wird ein Narrenbaum gestellt. Dieser wird am Tag des Klostersturm, oder am Vorabend des Narrensprungs gestellt

Sa 05.02. Michelwinnaden: Umzug 17.00 Uhr

Zahlreiche Narrenzünfte und -vereinigungen, Musik- und Ulkgruppen haben sich angesagt und werden mit ihren bunten Häsern und ihrer ausgelassenen Fröhlichkeit, mit Pauken und Trompeten für närrische Stimmung im ganzen Ort sorgen. Nur alle fünf Jahre veranstaltet die Narrenzunft Michelwinnaden (sie ist Mitglied im Alemannischen Narrenring ANR) ihren Umzug, entsprechend groß ist die Vorfreude bei allen Beteiligten.

So 06.02. Ulm: Umzug 14.00 Uhr

Samstag 05. Februar 15.00 Uhr Kinderfasnacht – mit Clowns und Programm für die kleinen Fasnachtsnarren Einlass ab 14.30 Uhr, Eintritt: Kinder 1,50 €, Erwachsene 2,00 € Kornhaus–Foyer, Kornhausgasse 17.30 Uhr Kurzer Umzug vom Kornhausplatz zum Marktplatz

Innenstadt Ulm 17.30 Uhr Narrentreiben im Narrenzelt (Ende 23.00 Uhr) Marktplatz, Ulm–Innenstadt 18.00 Uhr Narrenbaum Stellen Marktplatz, Ulm–Innenstadt 19.30 Uhr Ulmer Fasnetsparty unter dem Motto „BLACK & WHITE ZUR FASNACHTSZEIT“. Für Musik sorgt die Kapelle „Shake-Five“. „Shake-Five“ das sit der Sound der 60er, 70er und 80er Jahre. Die besten Songs der vergangenen 40 Jahre sorgen für beste Partystimmung, bei der man tanzen oder sich unterhalten lassen kann. Dazwischen unterhaltsames Programm von Narrenzünften und Musikkapellen Eintritt: frei, Verzehrbon: 2,50 € Kornhaus – Foyer, Kornhausgasse

Sa. 05.02.  Mittelurbach

Am Samstag 5.Februar 2011 veranstalten die Königstäler Narren ihren Traditionellen Fasnetsball im Dorfgemeinschaftshaus in Bad Waldsee- Mittelurbach Start ist um 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) mit einem bunten Programm und Live Musik „Die Colibris“ Fasnetsball im Königstal

Honarro…. jetzt aber wirklich in aller letzter Minute!

Oberteuringen, Sa 5.2.2011
19.30 Uhr, Die Post – Hemdglonker-Jubiläumsball: 33 Jahre NZH
http://www.nz-hefigkofen.de/Termine.html
.
Oberteuringen, Sa 5.2.2011
20:00 Uhr – Jubiläumsball NZ Hefigkofen – 20:00 Uhr, Gasthaus Die Post –
.
Baienfurt, Sa 5.2.2011
http://www.narrenzunft- baienfurt.de/ Narrentreffen
.
Oberteuringen, So 6.2.2011
14.00 Uhr Horgenzell – Umzug Narrenverein Sattelbach in Horgenzell.


2 Responses to Kurzfristige Fasnets-Wochenend-Veranstaltungen

  1. Weitere Umzüge sagt:

    Schön das ein Portal über die Umzüge in der Umgebung berichtet.

    In Betzenweiler ist dann auch noch ein Umzug!
    Sonntag: 06.02.2011
    Beginn: 13.30h

    Mit ca. 3500 Maskenträgern.