Bad Buchau – Autofahrer übersieht Motorrad

 Ein 55-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntag leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann kam aus Richtung Bad Schussenried. Als er gegen 16.15 Uhr auf die Umgehungsstraße in Richtung Kanzach fahren wollte, nahm ihn ein aus Bad Buchau kommender Pkw die Vorfahrt. Der 77-jährige Autofahrer hatte das Zweirad übersehen. Der 55-Jährige wurde durch den Aufprall auf die Straße geschleudert und rutschte dort ca. 40 Meter über den Asphalt. Seine Motorradkleidung bewahrte ihn vor schwerwiegenden Verletzungen. An Pkw und Kraftrad entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Kommentare sind geschlossen.