BAD BUCHAU – Alkoholfahrer fällt auf

Alkohol und Drogen sind nicht nur zur Nachtzeit ein Gefahrenschwerpunkt im Straßenverkehr. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei standen am Montag zwischen Bad Schussenried und Riedlingen  entsprechende Kontrollen an. Gegen 14 Uhr wurde in der Schillerstraße in Bad Buchau ein Autofahrer angehalten. Mit seiner, im Gespräch mit den Beamten versprühten „Fahne“, durfte sich anschließend  auch das Alkoholtestgerät auseinandersetzen. Der hierbei angezeigte Wert von deutlich über zwei Promille, zog postwendend eine Blutentnahme, die Führerscheinbeschlagnahme und eine Strafanzeige gegen den 27-jährigen nach sich.

Kommentare sind geschlossen.