Bad Buchau: 150.000 Euro für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses (Anbau einer Fahrzeughalle),

--feuerwehr103,6 Millionen Euro Fördergelder fließen im Jahr 2015 aus dem Ausgleichsstock des Landes Baden-Württemberg in kommunale Baumaßnahmen im Landkreis Biberach. Dies hat der Verteilerausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch im Regierungspräsidium Tübingen beschlossen, wie das Landratsamt in einer Pressemeldung mitteilt. Der Landkreis Biberach sei damit Spitzenreiter aller Landkreise im Regierungsbezirk Tübingen.

Davon fallen an Bad Buchau: 150.000 Euro für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses (Anbau einer Fahrzeughalle). Das Thema wird heute Abend im Gemeinderat öffentlich behandelt.

Kommentare sind geschlossen.