Kategorien
Bad Buchau am Federsee

B 30 Ulm – Biberach gesperrt

Sperrung der B30

Im Zuge der Brückeninstandsetzung zweier Bauwerke bei Äpfingen auf der  B 30 Ulm – Ravensburg lässt das Regierungspräsidium Tübingen in der Zeit von Montag, 21.10.2013, bis voraussichtlich Dienstag, 29.10.2013, den schadhaften Fahrbahnbelag auf der B 30 Fahrtrichtung Ravensburg erneuern.

Während den Fräsarbeiten und dem Fahrbahndeckeneinbau muss diese Anschlussstelle für den gesamten Verkehr voll gesperrt werden.

Der Verkehr der B 30, der von Ulm kommend an der o.g. Anschlussstelle abfahren will, wird an der Baustelle vorbeigeleitet bis zur Anschlussstelle Biberach, Jordanbad. Der Verkehr auf der L 267 von Baltringen, der Richtung Biberach/Ravensburg auffahren will, wird über Herrlishöfen nach Biberach geführt. Von dort werden die Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Ravensburg wollen, über die B 312 zum Jordanbad geleitet, wo sie wieder auf die B 30 auffahren können. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Das Regierungspräsidium Tübingen bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger an den Umleitungsstrecken um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.