Autofahrer alkoholisiert in Bad Buchau gestoppt

BAD BUCHAU – Ein 31-jähriger Opelfahrer wurde am Montag gegen 23.40
Uhr in der Weiherstraße in Bad Buchau mit Alkohol am Steuer angetroffen.
Bei der Überprüfung durch die Polizei hatte der Mann mehr als 0,5 Promille
Alkohol in sich. Er durfte nicht mehr weiterfahren und wurde angezeigt. Ihn
erwarten nun ein Bußgeld, ein Fahrverbot von mindestens einem Monat
sowie vier Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg.

Kommentare sind geschlossen.