Asylbewerber legen Feuer, randalieren und spucken – 60 Polizisten nun in Quarantäne . geht doch , weiter so liebe Gäste

Berlin. Bewohner eines Flüchtlingsheims mit Corona-Infektionen in Biesdorf legten mehrfach Feuer und lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Sie stürmten auf die Beamten zu und bespuckten diese. Nun stehen 60 Polizisten einer Einsatzhundertschaft unter Quarantäne. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de

Kommentare sind geschlossen.