Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Arbeitskreis besucht KESSLER in Bad Buchau

21_.png

Letzten Mittwoch den 11. März 2009 empfing die Firma KESSLER den Arbeitskreis Schule / Wirtschaft Biberach – organisiert über die IHK Ulm. Nach der Eingangspräsentation durch Geschäftsführer Eckhard Herwanger gab es eine Betriebsführung mit allen Beteiligten. Daraus entwickelte sich am Nachmittag ein Dialog bzw. eine offene Diskussion zwischen den Ausbildungsvertretern der teilnehmenden Betriebe und Schulen sowie den Verantwortlichen im Hause KESSLER. Unter anderem wurde dabei erläutert, welche Anforderungen die Firma KESSLER an Bewerber stellt, wie das Auswahlverfahren aussieht etc. Seitens AK Schule hat Herr Rainer App in seiner Funktion als Vorsitzender und seitens der IHK Herr Thomas Weise (Kurs 21) teilgenommen. Insgesamt ca. 45 Personen.

Darüber hinaus waren einige Schulleiter der Federseeregion, unser Partner Dornahof (Dornahof ist nicht nur ein wichtiger Zulieferer von KESSLER sondern auch Kooperationspartner „Integrativer Ausbildungsverbund“), sowie die SZ vertreten. Aus dem Hause KESSLER haben neben der Geschäftsführung teilgenommen: Reinhard Hager, Leiter Produktionsentwicklung, sowie Bernd Schneider und Tobias Schuster, Ausbildungsleitung.