Antifa bereitet Anschläge auf Polizisten und Rechte vor

Die linksextremistische „Antifaschistische Aktion“ (Antifa) bereitet sich nach Kenntnis der Sicherheitsbehörden gezielt auf Angriffe gegen Polizisten, politische Gegner und vermeintliche Rechtsextremisten vor. Deutsche Antifa-Mitglieder absolvieren bei der linken kurdischen Miliz YPG in Syrien ein Kampftraining.

Weiterlesen auf focus.de

do guck na:

danke Merkel… deine Antifa-Nazi-SS2020 ist gerne gesehen und politisch geduldet. Ein mahnendes Wort an die Verbrecher zu deren Verbrechen der letzten Jahre bist du seit Jahren den Bürgern schuldig…

Dummland in den letzten Zügen…..weiter so .

hier sind deine Antifa-Freunde gerade ein Aktion…. Antifa.Demostranten , Verbrecher an vorderster Linie…

Vorfall in Berlin Demonstranten zünden Barrikaden an – Räumung von Berliner Kiezkneipe eskaliert

„Antifa“ wird in Köln aus Zwangsbeiträgen der Studenten mitfinanziert

7. August 2020 11 Von MANFRED ROUHS | Nicht nur der öffentlich-rechtliche Medienbetrieb ist zwangsfinanziert. Auch Teile der „Antifa“-Szene erhalten Geldmittel, die unfreiwillig abgeführt werden und von deren Verwendung die Zwangssponsoren häufig noch nicht einmal etwas wissen. Jetzt wurde öffentlich, dass beispielsweise der… Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.