Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Anklage für verschiedene Straftaten aus dem Betäubungsmittelbereich

Am 15.10.2013 beginnt um 9.00 Uhr vor der 1. Großen Strafkammer ein Strafverfahren gegen einen Mann Mitte 20 aus dem württembergischen Allgäu, dem die Anklage verschiedene Straftaten aus dem Betäubungsmittelbereich zur Last legt. Zum einen soll er im Jahr 2012 bzw. Anfang 2013 in mehr als 30 Fällen Cannabis in einer Menge von bis zu 70 g erworben haben, in Einzelfällen auch geringe Mengen Amphetamin und Kokain. Zum anderen wird ihm vorgeworfen, Anfang 2013 in drei Fällen mit Cannabis in Mengen bis zu 500 g Handel getrieben zu haben, wobei er in einem Fall einen noch nicht 18 Jahre alten Bekannten zur Mithilfe veranlasst haben soll, was nach dem BtMG zur Anwendung eines deutlich erhöhten Strafrahmens führen kann. Darüber hinaus soll er einem Bekannten seine Wohnung zur Portionierung von 30 g bzw. 50 g Kokain zur Verfügung gestellt haben, welches zum Weiterverkauf bestimmt gewesen sein soll. Die Fortsetzung der Verhandlung ist derzeit für den 17.10.2013, 9.00 Uhr, vorgesehen.