Altpapiersammlung der SVB-Jugend

penthouse

Samstag 27. Januar 2007 ab 08:00 Uhr wird wieder Altpapier gesammelt, aber bitte nicht nur so hinwerfen, denken sie auch an die Jungs die das ganze aufheben müssen. Wenns geht bitte etwas sortieren.
Kartons und und Pappe ein Stapel und der Rest wie Prospekte und Zeitungen ein Stapel. So ist es nacher besser zu sortieren. Wir bedanken uns jetzt schon für ihre Mühe und Ordnung.

11 Responses to Altpapiersammlung der SVB-Jugend

  1. Carmen Weiss sagt:

    Gehören die Penthouse-Zeitschriften zu Ihrer Literatur oder woher haben Sie das Foto der Zeitschriften? *lach*

  2. Anonymous sagt:

    Sollte man das Altpapier lieber am Straßenrand stehen lassen oder gleich selber zur Sammelstelle in die GHS fahren, wenn man Zeit hat?

  3. Anonymous sagt:

    Immerhin ein paar aufgeklärte Leser in der Stadt. Eigentlich zu schade um in den Papiermüll zu werfen. Wo gibts das Heftchen?

  4. Heinz Weiss sagt:

    Das Heftchen hab ich bei der letzten Altpapiersammlung aufgelesen. Da gabs einen Stapel mit denselbigen. Waren schön sauber am Strassenrand zur Abholung bereitgelegt. Musst nur samstagsfrüh um 6.oo uhr unterwegs sein: entweder nach hause – oder schon zur arbeit…?

  5. Anonymous sagt:

    Dass Bad Buchau, dieses sonst so fromme und saubere Städtchen, im Altpapier die wahre Seite zeigt, nämlich Unkeuschkeit im Anschauen, zeigt, dass es eben auch nicht mehr so hintendrüben ist…
    Weiter so, das Mittelalter ist vorbei, vielleicht finden sich bei der nächsten Sammlung auch Magazine wie Happy-Weekend? Freu mich schon drauf, und steh ganz früh auf….schmunzel

  6. Anonymous sagt:

    An der Altpapiersammlung nehmen auch Minderjährige teil!

  7. Anonymous sagt:

    Die Titelbilder im Schreibwaren Fundus sind schon heftiger, übrigens gleich neben den Minderjährigenheftchen im selben Regal, ja ja . Trotzdem Altpapier. Her damit wir brauchen jedes Blatt.

  8. Anonymous sagt:

    Hauptsache es wird viel Altpapier dem SVB bereit gelegt. Dann ist die Aktion wieder ein voller Erfolg und der Verein kann sich etwas damit finanziern. Was wären wir ohne Vereine in Bad Buchau. Ein bescheidenes ruhiges, langweiliges Städtchen wohl. Und unsere Jugend nur noch auf der Strasse. So ist es allemal besser.

  9. Harald Müller, Fischerhausen 1 sagt:

    Die Altpapiersammlung durch die Jugend ist eine prima Sache, auch erzieherisch in mancher Hinsicht. Jeder der Sport treibt, weiss, dass man sich fit halten muss. Ohne Leistung also kein Erfolg. Der Sportverein braucht für seine Grundlagenarbeit Geld. Geld das irgendwo herkommen muss. Wahrscheinlich zahlen ja die Eltern den Vereinsbeitrag. So ist eine solche Sammlung für den Schüler/Jugendlichen wirklich ein selbst erarbeiteter Beitrag und es ist im Jahr keine geringe Summe. Jeder der mitmacht kann stolz darauf sein und das schweisst zusammen, erhöht das Zusammengehörigkeitsgefühl. Gleichzeitig stärkt es das Umweltbewußtsein. Für in diesem Forum angesprochene Auswüchse sind ja wohl die Erwachsenen verantwortlich. Aber da halten ja andere Medien sich auch nicht ganz zurück.

  10. Anonymous sagt:

    Sollte man gar zweimal Altpapier sammeln. Einmal mit Minderjährigen und einen Tag später nur mit Erwachsenen..ohh. Dürfen Minderjährige schon arbeiten? Altpapier ist meines Wissens doch schwer zu tragen, ahha.
    Lassen wirs lieber wie es war.
    Ist ja nur Altpapier, ja.

  11. Heinz Weiss sagt:

    also bitte nicht vergessen…bitte ordentlich sortieren, so sparen sich die helfer erheblich zeit beim einsortieren und verladen in die Container am Sportplatz.