Afrikaner stechen auf Autobesitzer ein… so entsteht auch Rassismus, gelle.

Afrikaner stechen auf Autobesitzer ein

Freiburg, Baden-Württemberg. Ein 46-jähriger Mann wollte gerade den Müll raustragen als er dabei zwei Afrikaner an seinem Auto bemerkt. Als er sie anspricht, wird er von einem der beiden Gambier mit einem unbekannten Gegenstand attackiert, wodurch er eine Schnittverletzung im Brustbereich erleidet. Weiterlesen auf regiotrends.de

Kommentare sind geschlossen.