Abriss – Bahnhof Bad Buchau ist Vergangenheit – wie so vieles hier.

. . . und wieder fällt ein historisches Gebäude Schluss endlich dem Bagger zum Opfer, leider muss man sagen. Davon könnte Bad Buchau mehr gebrauchen vor allen Dingen eines in dem renovierten super Zustand wie das hier seit einigen Monaten erst war.

 

bahnhofabriss2bahnhofabriss1. . .  wir das Gebäude jetzt wieder neu aufgebaut oder einfach platt gemacht für die Zukunft. Aus und vorbei, das will ich jetzt aber nicht glauben. Jeder Scheiß im Land wird erhalten und sogar Fledermausbrücken von Vollgestörten finanziert und errichtet.

Hier wird sich letztendlich zeigen wie weit die Lobby von dem Verein geht. Bin mal gespannt. Für Buchau zunächst ein weiterer Verlust in Sachen Historie.

3 Responses to Abriss – Bahnhof Bad Buchau ist Vergangenheit – wie so vieles hier.

  1. Erich Pfau sagt:

    Sollte dieses Haus wirklich abgerissen werden, wäre es bereits gestern platt gewesen. Der Bagger hätte keine Probleme damit gehabt. Heute gesehen wurde lediglich der abgebrannte Teil abgerissen. Die Zwischenwände zum vorderen Teil sehen echt noch relativ gut aus. Meiner Meinung nach ist der Wiederaufbau und die Wiederverwendung im alten Stil nur zu befürworten. Der Bagger ist weg. Hurra!

    • LeserBuchau sagt:

      Wäre wünschenswert denn es war einfach zu interessant und eigenwillig. Freue mich darauf wenn es nun doch wieder wird.

  2. vielleicht sagt:

    Falsch! Der Bagger ist noch da, und es muss getrennt werden, Metall zu Metall Bauschutt zu Bauschutt etc. Ich vermute am Ende der Woche wird das komplette Haus leider verschwunden sein.