Islam juhuu- auch Deutsche dürfen 3 Frauen haben – im Haus und Bett-

Bayern: Söder-Regierung führt Islamunterricht ein

…nur Esel spannt man vor den Karren….

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist AfD-Logo-1-720x380-1.png
Söderle… es reicht uns dicke… für jeden Pfosten einen Posten… nein danke…

gelle Söderle… wir wollen auch wie im Islam leben und bumsen…geht doch..

AfD warnt vor Verfestigung von Parallelgesellschaften

do guck na:

Ab dem kommenden Schuljahr soll der bisher als »Modellversuch« durchgeführte Islamunterricht in ein Wahlpflichtfach »Islamischer Unterricht« umgewandelt werden. Die Staatsregierung sieht darin ein Mittel zur Integration muslimischer Kinder.

Die familienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Dr. Anne Cyron, die auch Mitglied im Ausschuss Bildung und Kultus des Landtags ist, äußert sich dazu wie folgt:

»Schon seit Jahren wird islamischer Religionsunterricht als Allheilmittel sowohl gegen die Radikalisierung von Muslimen als auch als Mittel zur Integration empfohlen. Dabei führt gerade solcher Unterricht zur Bildung von Parallelgesellschaften.

weiterlesen und übers auswandern mal nachdenken….

https://www.freiewelt.net/nachricht/bayern-soeder-regierung-fuehrt-islamunterricht-ein-10084041/

do guck na: es wird immer mehr zur Pflicht… verteidige dein Vaterland…

Wohin ist Bayern nur abgetrifftet?! Das einst konservative, zumeist katholische Bayern wird nun voll auf den Islam und damit auf den Hund kommen! Söder, nicht nur ein brutal-fanatischer Corona-Verfechter, jetzt auch noch ein ebenso despotischer Islamverfechter. Stellt sich die Frage, wann wird dieser rücksichtslose Wendehals Bayern-Führer das deutsche Recht gegen die Scharia, austauschen??

Wenn das Vaticanum 2 behauptet, Christen und Muslime würden denselben Gott anbeten und der Bergoglio vor einem islamischen Imam kniet, um ihm die Füße zu küßen, weshalb sollte eine „christliche“ Partei nicht die Islamisierung Deutschlands fördern?

Damit hat die „C“SU wieder einmal gezeigt, daß sie für wahre Christen nicht wählbar ist.