Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Kolpingsfamilie in Bad Buchau , Nikolaus macht Hausbesuche.

Eine langjährige Tradition in unserer Kolpingsfamilie in Bad Buchau, dass am Vorabend des Namenstages des heiligen Nikolaus, also am 05. Dezember eines jeden Jahres, Familien mit Kindern vom heiligen Nikolaus und Knecht Ruprecht besucht werden.Die Nikolaus-Hausbesuche durch unsere Nikolausdarsteller sind grundsätzlich kostenlos. Es werden aber gerne Spenden entgegengenommen.

Der Nikolaus war Bischof in Myra (heute Demre) in der Türkei. Um 350 nach Christi Geburt war dies ein oströmischer Bezirk. Nach seinem Tod wurde er zunächst im Dom von Myra begraben. Später wurden seine Gebeine aus Furcht vor Überfällen der Sarazenen und von Piraten nach Bari in Süditalien gebracht. Nikolaus ist Schutzpatron der Schiffer, der Getreidehändler und der Kaufleute. Im Mittelalter war er auch der Patron der Ritterburgen.

St. Nikolaus war ein Freund der Armen, hilfsbereit und freigiebig, besonders bei Kindern. So sagt die Legende, dass er einem armen Vater, dessen Kinder auch im Winter barfuss laufen mussten, für diese Schuhe vor die Haustüre stellte. Als die Kinder sie voller Freude anprobieren wollten, konnten sie nicht hineinschlüpfen, weil sie obendrein auch noch mit Süßigkeiten und Obst gefüllt waren.