82-Jähriger wird brutal niedergeschlagen und getreten

danke Merkel… weiter so…

26.1.21

82-Jähriger wird brutal niedergeschlagen und getreten

Frankfurt. Zeugen beobachteten, wie ein „junger Mann“ an einen 82-Jährigen herantrat und ihn mit der Faust in das Gesicht schlug bis er stürzte. Danach hat der 16-Jährige noch auf den am Boden liegenden Senior eingetreten, bevor eine Zeugin beherzt dazwischen ging. Anschließend bedrohte und schlug der Jugendliche noch nach den Beamten. Weiterlesen auf tag24.de

.

Immer mehr Flüchtlinge kämpfen sich durch Schnee über die Alpen

.

20 Haftbefehle – doch in Berlin gibt’s Bewährung für Europas berühmteste Taschendiebin

.ist die Justiz in Berlin ein Fall für den Verfassungsschutz… denke ja…urteilen sie selbst

Berlin. Sie stehen sich lachend gegenüber, nehmen sich freudestrahlend in den Arm.

Wieder mal gutgegangen. Europas berühmteste Taschendiebin geht als freie Frau mit einem Verwandten aus dem Gericht. Denn ins Gefängnis muss die Roma Vasvija H. (34) für ihre Klau-Orgien auch in Berlin nicht: Ihre Haftstrafe (22 Monate) wird von den Richtern zur Bewährung ausgesetzt. Weiterlesen auf bz-berlin.de

Sittenwächter-Bande drohte Kindern mit Enthauptung

Wien. Die berüchtigte Sittenwächter-Bande von strenggläubig muslimischen Tschetschenen dürfte auch vor brutaler Schutzgeld-Erpressung nicht zurückschrecken. So wurde einem zweifachen Vater in Wien gedroht, dessen Söhne zu enthaupten. Vier junge Tschetschenen wurden festgenommen. Weiterlesen auf krone.at

.

32-jähriger Eritreer tötet deutsche Obdachlose aus Habgier

Trier, Rheinland-Pfalz. Am 14. Januar fand ein Zeuge morgens eine getötete 63-jährige Obdachlose Edith Blum zwischen Baucontainern. Über eine DNA-Spur am Tatort kamen die Ermittler auf die Spur des 32-jährigen Eritreers. Er ist wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte vorbestraft. Weiterlesen auf m.bild.de

Ausländer stechen in Donauwörth bei Überfall Jogger nieder

Donauwörth, Bayern. In Donauwörth haben am Sonntag zwei Männer mit ausländischem Akzent einen 22-jährigen Jogger bei einem Raubüberfall mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Die Unbekannten sind flüchtig. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAusländerkriminalität, EU, Justiz, Realsatire 26.1.21

Klau-„Rumänin“: Heute abgeschoben, morgen zurück

Dresden. Mit ihren nicht mal 1,50 Meter sorgt die kleine „Rumänin“ für Riesen-Probleme: Wird die Diebin Loredana D. (39) abgeschoben, dauert es nicht lang und sie ist zurück! Kost und Logis im Knast summieren sich auf mehr als 36.000 Euro. Weiterlesen auf m.bild.de