800 Männer randalieren in Frankfurt – hoher Migrationsanteil-Asylbewerber greifen Deutsche mit Steinen an – 6 Verletzte

800 Männer randalieren in Frankfurt – hoher Migrationsanteil

Frankfurt. Rund 3000 Menschen hatten in der Nacht auf dem Frankfurter Opernplatz gefeiert, als die Randale ausbrach. Bis zu 800 Männer randalierten, unzählige feuerten unter Beifall einen „Hagel von Flaschenwürfen“ auf die Polizisten ab – fünf Beamte wurden verletzt. Das Publikum ähnelte dem von den Krawallen in Stuttgart – „hoher Migrationsanteil, betrunken und hoch aggressiv.“ Weiterlesen auf m.bild.de

Brandstiftung in Kathedrale – Flüchtling aus Ruanda verhaftet

Nantes, Frankreich. Gestern brach ein Feuer in der Kathedrale der französischen Stadt Nantes aus. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen wegen Brandstiftung verhaftet – es ist ein 39-jähriger Flüchtling aus Ruanda. Er war wütend über sein abgelaufenes Visum. Weiterlesen auf blick.ch

Asylbewerber greifen Deutsche mit Steinen an – 6 Verletzte

Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern. Nach einem Fußballspiel in Güstrow ist es zu einer heftigen Schlägerei mit sechs Verletzten gekommen. Nach Spielabbruch holten sich jugendliche Asylbewerber Verstärkung und griffen ihre deutschen Gegner mit Steinen sowie Gegenständen an und jagten sie durch die Stadt. Weiterlesen auf nordkurier.de