80-köpfiger Mob bewirft in Berlin Polizisten mit Molotow-Cocktails und Steinen

Politiker schauen zu und schweigen… danke Merkel.

Berlin. Dass bei diesen Angriffen neben Pyrotechnik auch Molotowcocktails eingesetzt wurden, hätte eigentlich zu einer öffentlichen Verurteilung durch die Politik führen müssen, so der DPolG-Chef. „Doch ein Staat, der seine Polizei losschickt, um Knallerbsenverbote durchzusetzen, setzt ganz offensichtlich falsche Prioritäten.“

Weiterlesen auf berliner-zeitung.de

.

do guck na:

auch die Österreicher sind am verblöden… Lügenpresse überall…

Vergleich mit Migranten-Mob empört Landjugend

Wien. In Wien-Favoriten randalieren Syrer und Iraker in der Silvesternacht unter „Allahu Akbar“-Rufen, demolieren die Schaufenster eines Juweliergeschäftes und beschießen Polizeikräfte mit Böllern. Und einem der führenden Meinungsjournalisten des Landes fällt nichts Besseres ein, als diese kriminellen Vorfälle mit Landjugend-Festen zu vergleichen Weiterlesen auf unzensuriert.at