Ukraine-Flüchtlinge: Faeser-„Signal“ sorgt für massive Kritik

Der Flüchtlingsstrom aus der umkämpften Ukraine trifft auf eine Bundesinnenministerin, die aus den Fehlern von 2015 nichts gelernt habe, so die Kritik eines führenden Polizeigewerkschafters in Deutschland. Schafft Nancy Faeser eine zweite Ideologie gesteuerte 2015-Katastrophe mit Kontrollverlust auf voller Länge?

Vor einigen Tagen erklärte Berlins Sozialsenatorin Katja Kipping: „Wir stehen am Anfang der womöglich größten Fluchtbewegung seit Ende des Zweiten Weltkriegs“, doch der Ernst der Lage sei im Bund noch nicht verstanden worden, so die Linken-Politikerin.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ukraine-fluechtlinge-faeser-signal-sorgt-fuer-massive-kritik-a3759219.html

….do guck na:

Super! Von 160 armen Kriegsflüchtlingen sind nur 30 (!!) tatsächlich Ukrainer. Die restlichen sind die bereits wohlbekannten „Bereicherer“. Offensichtlich sind die aufgetauschten VIdeos, auf denen zu sehen ist, dass auf den Bahnhöfen in der Ukraine bereits eine „Vorauswahl“ unter Waffengewalt getroffen wird, keine Fälschungen.

Das Thema ist zu Ernst und die Regierung hat, wieder einmal, keine Lösung!

Faeser, das Synonym für linkssozialistischen Kulturkampf.

Diese linkssozialistische Ministerin ist ein weiterer Agent für die innere Destabilisierung Deutschlands.

„..trifft auf eine Bundesinnenministerin, die aus den Fehlern von 2015 nichts gelernt habe,“

Das ist völlig falsch.Frau Faeser hat sehr viel gelernt : „Das deutsche Volk ist das leichtgläubigste ,sie glauben jede Lüge ist sie auch noch so grob gestrickt ,gibt man ihnen eine Parole verfolgen sie ihre Volksgenossen schlimmer als ihre ärgsten Feinde“.Das wußte schon Napoleon.

Faeser ist mit dem Kampf gegen Rechts voll ausgelastet. SIe muß ja vor allem genug Rechte krieren, damit der goße Kampf auch Sinn macht.

Ganz nach dem Motto: Illegale und Sozialmigranten zuerst. Frauen und Kinder können warten. Schliesslich sind sie ja Menschen zweiter Klasse. Zumindest sagt das der Prophet, oder?

Von Steffen Munter16. März 2022 Aktualisiert: 16. März 2022 18:47 60 Kommentare

…..

Wer klug ist verlässt D umgehend bzw. ist schon ausgewandert! Spätestens nach der letzten Bundestagswahl war klar dass Anstand, Moral und der gesunde Menschenverstand in Dummland keine Heimat mehr haben.

Jedes Volk hat die Regierung die es verdient … und wenn ich deutsche Nachrichten aus dem Mainstream lese und Stimmen von der Straße höre dann gönne ich dem deutschen Volke die heutige Regierung von ganzen Herzen!