Impfverbrecher vor Gericht stellen… sofort… oder haben wir schon Putinverhältnisse bei der Justitz…

Das RKI hat den Schutz vor Übertragungen durch die Impfung komplett gestrichen… was wollen dann die Impfärsche noch … Geld und Betrug mit Steuergeldern… mehr kann es ja nicht sein…

… es reicht mit den Coronba-Politverbrechern im ganzen Lande…. weg mit dem Pack……

Abwarten, es wäre nicht das erste mal, dass still und heimlich Veröffentlichungen des RKI von deren Webseite verschwinden. Und der Karl ? Hat der sein O.K gegeben ?

do guck na:

Es fängt immer im Kopf an, die brillante Idee, genauso wie der Schwachsinn! Wir haben in Deutschland zurzeit ein massives Problem, es gibt mehr schwachsinnige als brillante und deshalb fällt es nicht groß auf, es ist also kein Corona Problem, es sitzt tiefer, siehe Ukraine.

Herzlichen Dank für den Artikel! Wenn jetzt der Bundestag sich dennoch auf einen Impfzwang einigt, hat man gute Gründe Klage einzureichen. Wenn das genügend Leute tun, lässt sich hoffentlich ein solches Gesetz nicht aufrecht erhalten.

Das wird die Politik nicht interessieren. Die „impfpflicht“ dient ja sowieso anderen Zwecken. Da wird dem gestörten Lauterbach schon was einfallen.

Der Fremdschutz war nie gewährleistet. Es war lediglich ein politisches Argument zur Zweckerfüllung politischer Entscheidungen.