Der neue EU-Pakt für Asyl und Migration – die Zerstörung Europas

Natürlich hat die EU für illegale Migranten, die an ihre Grenzen kommen, überhaupt keine „Verantwortung“. Die vorgeblich Schutzbedürftigen sind zu diesem Zeitpunkt bereits durch sichere Drittstaaten gezogen, also nicht mehr auf der Flucht, falls sie es je waren.
Und „Solidarität“ im Sinne einer Übernahme von Migranten aus Erstzutritt-Staaten ist ein weiterer Fehlbegriff, mit dem die fortgesetzte rechtbrechende Verletzung von Dublin III durch Angela Merkel im Nachhinein legalisiert und der Weg von der Außengrenze der EU direkt nach Deutschland automatisiert werden soll.


Nichts davon ist im Interesse Deutschlands oder anderer Mitgliedsstaaten.

weiterlesen und sich wundern…. das hat mir keiner gesagt….