(Fatzkebuke) Facebook hat gelöscht…was für Dreckstypen sind da zugange… dennoch: Mahnwache in Ravensburg steht – herzlich willkommen..

https://www.info-direkt.eu/2018/10/10/sensation-in-daenemark-kein-einziger-fluechtling-darf-mehr-bleiben/

. . .  Dänemark räumt, doch noch mal was positives . . . hier herrscht Ruhe – hier braucht es keine Mahnwache…klasse weiter so.

aber hier finden sie uns immer …lach ! amfedersee.de  

gut so : nicht wie Fatzkebuke , wir sind eigener Bloggbetreiber der ersten Stunde!

es gilt, 15.10.2018  in Ravensburg zur Mahnwache am Gespinstmarkt wegen Asylimorden… 19.00 – 20.00 Uhr.

mal die versüfften Gespinster anschauen…und mehr…lach

 

 

do guck na: … schon wieder Ravensburg …

 

 

Hallo zusammen,

offensichtlich wurde die Mahnwachen-Seite von Facebook gelöscht, d.h. es wird wohl keine – oder keine nennenswerte – Mahnwache am Montag geben. Wer Facebook steuern kann, muss nichts mehr verbieten… Postdemokratisch…. Postfaktisch….

 

Tipp für Ravensburg:    Wer in Dänemark um Asyl ansucht, soll seinen Aufenthalt selbst finanzieren und sobald wie möglich wieder heimkehren  . . . . hilft sofort.

 

. . . es sagte der Ravensburger Oberbürgermeister zum Mordversuch, die verübte Messerattacke vom September in RV :

 „Fremdenfeindlichkeit passt nicht zu Ravensburg“Ravensburg sei eine sichere Stadt   . . . .   

Dazu sagen wir: ein erstochener Mitbürger passt immer, das ist nämlich nicht Fremdenfeindlich , halt Lebensgefährlich… danke Politkasperle

 

5 Kommentare zu (Fatzkebuke) Facebook hat gelöscht…was für Dreckstypen sind da zugange… dennoch: Mahnwache in Ravensburg steht – herzlich willkommen..

  1. Leserkommentare sagt:

    Sofort Lichterkette , Schwulenkonzert und singen gegen Rechts mit Jens Spahn und Steinmaier. Gerne auch alle Verbrecher auf freiem Fuß. Wir treffen uns beim Gesindel in Ravensburg. Mahnwache gegen Facebook und Arbeitsniederlegung aller Linksversüfften Teddybärenwerfer.
    Ach ja , da wissen die meisten nicht was arbeit ist.
    Dann halt Scheiben einwerfen an der nächsten Nazi Bushaltestelle. So geht eine politisch korrekte Mahnwache.
    Montagmittag noch schnell krank schreiben lassen falls doch einer in der Probezeit auf seinen Nazi Leiharbeitsvertrag wartet.

  2. Leserkommentare sagt:

    Wieso krank schreiben , die sind doch das ganze Jahr krank.

  3. Leserkommentare sagt:

    Auf dem Gespinstmarkt soll eine „Mahnwache“ mit bis zu 1000 Teilnehmern stattfinden, auf dem Marienplatz ist eine Demonstration unter dem Motto „#wirsindmehr“ geplant.

    und alles unter dem Motto:
    AfD alles oder besser gesagt, das ganze für Deutschland.

  4. Ehrlicher sagt:

    Echt stark dass
    http://www.amedersee.de
    nicht von Facebook abhängig ist. Gelebte Demokratie würde ich mal sagen. Kam sah und siegte, echt geil halt.

  5. Leserkommentare sagt:

    Und wieder was in Ravensburg

    Tätliche Auseinandersetzung mit Asyli

    Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen drei Männer im Alter von 32, 33 und 36 Jahren, die am späten Donnerstagabend 11.10.18 gegen 22.00 Uhr in einen handfesten Streit am Marienplatz verwickelt waren. Nachdem Passanten eine Schlägerei zwischen zwei Personengruppen der Polizei gemeldet hatten, waren diese kurz darauf dort nicht mehr anzutreffen. Anhand der Personenbeschreibungen von Passanten gelang es den Polizisten, die drei Männer, bei denen es sich um die Hauptaggressoren handeln soll, in der Nähe anzutreffen und zu überprüfen. Diese gaben an, von jungen Männern angegriffen worden zu sein, wobei auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll. Die polizeilichen Ermittlungen zu der Auseinandersetzung dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.