…denn ihre Fahnder müssen künftig allen Todesfällen nachgehen, in denen Impfung…

Offensichtlich diffundiert die zunehmende Verunsicherung über die tatsächliche Tragweite der unerwünschten oder gar gravierenden Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe nun auch in die Rechtsmedizin hinein: In Hamburg sieht sich die Kriminalpolizei künftig mit einer massiven Häufung von Todesermittlungsverfahren konfrontiert  –  denn ihre Fahnder müssen künftig allen Todesfällen nachgehen, in denen „eine Impfung zeitnah vor dem Tod“ stattgefunden hat.