50 mal verhaftet und immer noch im Drogenhandel unterwegs…weiter so.. geht doch.

Über 50-fach polizeibekannter Afrikaner hat den Mund voller Drogen

Köln. Bei einer Personenkontrolle stellten die Beamten fest, dass der bereits über 50 Mal polizeilich in Erscheinung getretene 23-Jährige aus Guinea wegen Handels mit Betäubungsmitteln am Ebertplatz jüngst zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war. Als er den Mund aufmachte, kamen 8 Drogenpäckchen zum Vorschein. Weiterlesen auf koeln.de

Kommentare sind geschlossen.