Migrantenorganisation fordert mehr „Diversity“ bei Journalisten…

das bedeutet dass Ali über Jussuf schreiben muss dass er Fatima erstochen hat… oder geht das vertuschen und Lügenpressegehabe dann erst richtig los….

„Neue deutsche Medienmacher“
Migrantenorganisation fordert mehr „Diversity“ bei Journalisten
Die Migrantenorganisation „Neue deutsche Medienmacher“ (NdM) hat ihre Forderung bekräftigt, wonach Redaktionen „diverser“ werden müßten. „Die deutsche Gesellschaft hat sich verändert, sie ist bunter geworden. Das sollte sich in der Berichterstattung wiederfinden“, möchte die mit Steuergeldern geförderte Vereinigung.
(Junge freiheit. Wem es in Deutschland nicht passt, kann doch raus, erklärte schon Franz Josef Strauß. Braucht’s nun Rassismusjournalismus?)